verleihung des 3. kölner junge autoren awards

Wir haben den 3.  Kölner Junge Autoren Award vergeben! Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Crime Cologne am 18.09.2016 im Museum Ludwig in Köln konnten wir der Gewinnerin Lea Hartmanns den Award für den 1. Platz überreichen.

Mit ihrem Kurzkrimi „Vergeltung“ konnte sie sich vor Jana Waldorf und Anneke Maurer behaupten. Die beiden belegten mit „Totenlied“ und „Kamillenstraße Nr. 13 oder Warum Robert ein Bad in der Waschmaschine nahm“ die Plätze 2 und 3.

Insgesamt nahmen an der Kurzkrimi-Ausschreibung 121 junge Autorinnen und Autoren zwischen 13 und 18 Jahren teil. Die 10 besten Kurzkrimis, die das Rennen um die Plätze 1-3 unter sich ausgefochten haben, können hier noch einmal nachgelesen werden: Die 10 Nominierten.

Die Laudatio am Abend der Verleihung hielt Wolfgang Bosbach, MdB und Schirmherr des Kölner Junge Autoren Awards 2016. Für Wolfgang Bosbach als begeisterter Krimifan ist die Förderung von Nachwuchstalenten zur Aufrechterhaltung der Lese- und Schreibkultur  ein persönliches Anliegen. Nur zu gern übernahm er die Schirmherrschaft für den Award und zeigt damit, dass die Kinder- und Jugendförderung auf diesem Gebiet von großem politischen Interesse ist.

Wir sagen allen Gewinnerinnen noch einmal „Herzlichen Glückwunsch“ und möchten uns für die zahlreichen Einsendungen und den ereignisreichen Abend bedanken. Der 4. Kölner Junge Autoren Award wartet bereits darauf in 2017 verliehen zu werden.

Die Verleihung des 3. Kölner Junge Autoren Awards in der Bildergalerie.


*Das Foto zeigt v.l.n.r.: Wolfgang Bosbach, Lea Hartmanns, Anneke Maurer, Jana Waldorf und Werner Fredebold

 20.09.2016